Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

Kontakt

Ihr persönlicher Beratungstermin!

Kontaktdaten

Informieren Sie sich über die verschiedenen
Arten von Brillengläsern 

Lese-Gläser

Eine Lesebrille ist für die Nähe, also wie der Name schon sagt - zum Lesen geeignet. Meist wählt man die Fassung einer Lesebrille etwas schmäler aus, damit man leichter über den Rand der Brille in die Ferne schauen kann. Da die Stärke einer Lesebrille nur auf die Leseentfernung (meist so ca. 35 cm) eingestellt ist, erscheinen Gegenstände die sich weiter weg befinden unscharf.

Als Einstiegsvariante führen wir auch günstige Komplettpreisangebote.

Einstärken-Gläser

Darunter versteht man Brillengläser, die sowohl beim Blick geradeaus als auch beim Blick nach unten, die selbe Stärke haben. Wir bieten eine Vielfalt von Einstärken-Brillengläsern an, um allen Bedürfnissen des Brillenträgers gerecht zu werden.

Unser Angebot reicht von preisgünstigen konventionellen Einstärkengläsern bis hin zu individuellen und maßgefertigten Brillengläsern.

Sonnen-Gläser

UV-Strahlen sind schädlich für unsere Augen. Denn ohne richtigen Schutz können Hornhaut, Augenlinse und Bindehaut geschädigt werden.

Unsere Sonnengläser bieten einen sicheren Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen! Bei der Wahl Ihres Sonnenglases stehen Ihnen verschiedene Farben zur Verfügung. Selbst aktuelle Trends wie Verlauf- oder Spiegelgläser sind optisch erhältlich.

Optische Sonnengläser sind in einfacher Ausführung zu einem günstigen Einstiegspreis erhältlich. Wir führen das ganze Jahr über auch attraktive Komplettpreisangebote!

Bildschirm-Gläser

Die normale Lesebrille reicht für den Arbeitsplatz oft nicht aus, da sie nur auf ca. 35cm eingestellt ist und beim Blick durch die Brille Gegenstände wie zum Beispiel Monitor, Tastatur oder Telefon meist unscharf wahrgenommen werden. Dies führt oft zu einer unnatürlichen und daher ungesunden Körperhaltung.

Bei Bildschirm-Brillengläsern wird die maximale Distanz, (bis zu der der jeweilige Brillenträger scharf und deutlich sehen soll) auf ca. zwei Meter festgelegt. Diese Variante eignet sich für Personen, die hauptsächlich am Computer arbeiten oder viel lesen.

Wir beraten Sie gerne und analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Arbeitsplatzsituation.

Raumdistanz-Gläser

Bei Brillenträgern deren Tätigkeitsbereich am Arbeitsplatz weit über den Schreibtisch hinausgeht (z.Bsp. Kundenverkehr, Konferenzen, häufiger Austausch mit Kollegen, etc.), eignen sich die sogenannten Raumdistanz-Brillengläser am Besten.

Die maximale Distanz wird bei diesen Brillengläsern auf die Raumgröße festgelegt und ermöglicht eine entspannte Sicht mit großzügigen Sehbereichen. Mit diesen Gläsern können Sie vom Kleingedruckten bis hin zum weiter entfernten Kollegen alles scharf wahrnehmen und das Ganze bei natürlicher Kopf- und Körperhaltung.

Wir beraten Sie gerne und analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Arbeitsplatzsituation.

Gleitsicht-Gläser

Mit Anfang 40 verliert unsere Augenlinse an Elastizität und somit Ihre Fähigkeit sich automatisch auf verschiedene Entfernungen scharf einzustellen. Dadurch kommt es im Nahbereich zu Beeinträchtigung der Sehleistung.

Ideal in diesem Fall: eine Brille mit Gleitsichtgläsern. Denn Sie ermöglicht komfortables Sehen sowohl in die Ferne als auch in die Nähe. Die Zonen für die unterschiedlichen Sehabstände verlaufen ineinander über - ganz ohne Trennkante sondern mit gleitenden Übergängen.

Das entscheidende bei Gleitsichtgläsern: Je breiter die Sehzonen sind desto höher ist Ihr Sehkomfort und desto leichter die spontane Eingewöhnung.

Wir erklären Ihnen die Unterschiede und finden zusammen mit Ihnen die optimale Lösung für Sie.